Grundschule an der

Fürstenstraße in Kempten

Kinderhorte im Schulsprengel

Diese Kindergärten und Horte befinden sich in unserem Schulsprengel und arbeiten mit uns Hand in Hand.

Weiterhin kooperieren wir mit folgenden Institutionen und Projekten:

Kids Point

Kids Point richtet sich an Kinder der Region mit einem besonderen Unterstützungsbedarf. Die Kinder bekommen täglich ein vollwertiges Mittagessen im Kinderschutzbund in einer familienähnlichen Gruppe, werden bei ihren Hausaufgaben betreut. Sie finden hier die Möglichkeit zu einer aktiven Freizeitgestaltung in einer festen Gruppe und werden dabei von pädagogischem Fachpersonal betreut und begleitet. Kids Point wird finanziert von der Kinderbrücke-Allgäu.
Projektleitung: Claudia Fink und Therese Langer 

Haus International Kempten

Hier werden an fünf Nachmittagen in der Woche 25 Kinder mit Migrationshintergrund aus Kemptener Grund- und Hauptschule betreut. Die Kinder kommen, weil sie aufgrund ihrer Lebenssituation den Anforderungen der Schule nicht gewachsen sind. Gründe für den mäßigen Schulerfolg sind einerseits sprachlich und schriftsprachlich bedingt, andererseits auch systembedingt. Die vorrangige Aufgabe ist es, diese Kinder bestmöglich zu unterstützen. Diese Förderung ist eine wichtige Voraussetzung für die annähernde Erlangung von Chancengleichheit in unserem Bildungssystem.
Die Arbeit erfordert viel Geduld, Zuwendung und Professionalität. Geleitet wird die Kinderbetreuung von einer Fachkraft, die koordiniert, anleitet, mit Eltern und Lehrern in Kontakt steht und bei Auffälligkeiten entsprechend reagiert. Unterstützt wird die Fachkraft von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und PraktikantInnen verschiedener Bildungseinrichtungen.